MICHAEL OLFEN

 

Rechtsanwalt / Abogado inscrito / Fachanwalt für Steuerrecht /

Fachanwalt für Strafrecht / Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA)

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

  • Selbstanzeigen (Beratung und Erstellung), insbesondere bei internationalen Steuersachverhalten
  • Strafverteidigung in Steuer- und Wirtschaftsstrafverfahren
  • Steuerliche (Abwehr-) Beratung und Vertretung in Betriebsprüfungs- sowie Einspruchs- und Klageverfahren vor Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof

  • Vorbeugende strafrechtliche Beratung von Unternehmensinhabern, Führungskräften, Freiberuflern und Einzelpersonen auf dem Gebiet des Steuer- und Wirtschaftsstrafrechts
  • Konsiliarische Beratung und Vertretung von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern auf dem Gebiet des Steuerstrafrechts

RECHTSGEBIETE

 

Durch die doppelte Fachanwaltschaft im Steuerrecht und Strafrecht sowie die Zertifizierung im

Steuerstrafrecht ergibt sich eine breite Expertise in folgenden Rechtsgebieten

Steuerrecht

Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Schenkungs- und Erbschaftsteuer

Verfahrensrecht

Abgabenordnung,
Finanzgerichtsordnung

Strafrecht

Strafgesetzbuch,
Strafprozessordnung,
Gesetz über Ordnungswidrigkeiten

Internationales Abkommens-, Steuerstraf-und Verfahrensrecht

bes. Spanien (Abgabenordnung, DBA, AIA über Finanzkonten, CRS, OECD-Musterabkommen, FATCA)

VERÖFFENTLICHUNGEN

Als Autor der Legal Tribune Online:
 www.lto.de/autoren/name/michael-olfen/

 

Steuerstrafrechts-Blog: www.steuern-und-strafe.de

Fachaufsätze:

 

  • Durchsuchung in der Kanzlei – Zur Notwendigkeit der Begrenzung des § 404 Satz 2 AO, Stbg 2016, 396 ff. Michael Olfen/Fabian Meinecke,

 

  • Reichweite und Grenzen des Ne bis in idem bei grenzüberschreitenden Steuerstrafsachen, ZWH 2016, 62 ff. Michael Olfen/Fabian Meinecke,

 

 

MEHR

 

  • „Steuerbetrug: So entkommen Sie dem Steuerkarussell“ in den Zeitschriften: capital und Financial Times Deutschland

 

 

 

IN DEN MEDIEN

 

 

 

 

  • Beitrag von Rechtsanwalt Olfen im Fernsehinterview zum Fall Hoeneß und Selbstanzeigen, ausgestrahlt im NDR, Hamburg Journal, am 13.03.2014 um 19:30 Uhr

 

MEHR

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Radiobeitrag bei EinsLive – ein Interview zum Thema Hausdurchsuchung bei Bushido wegen Steuerhinterziehung – 22.05.2013 ab 12:10 Uhr im WDR (Eins Live)

 

 

 

 

Vita-olfen

seit 2019

Abogado inscrito de Ilustre Colegio de Abogados de las Islas Baleares (ICAIB)

seit 2019

Partner der Kanzlei Olfen Meinecke Völger
Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB (Hamburg, Berlin, Stuttgart, Palma de Mallorca)

2017-2018

 

Partner und Niederlassungsleiter Hamburg der Kanzlei JATZEK KÖNIG OLFEN

Rechtsanwälte SteuerberaterPartnerschaftsgesellschaft mbB (Hamburg, Berlin, München, Koblenz)

für den Bereich Steuerrecht und internationales Steuerstrafrecht

sowie Aufbau einer Niederlassung für Steuerstrafrecht in Palma de Mallorca

seit 2015

 

2. Vorsitzender und Mitbegründer der Bundesvereinigung der Anwälte und

zertifizierten Berater für Steuerstrafrecht e.V. (BVSteuerstrafrecht) mit Sitz in Berlin

2015

 

Fachanwalt für Strafrecht

2014

 

Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA)

seit 2003

 

Tätigkeit als Referent und Veröffentlichungen von Fachaufsätzen sowie

zahlreiche Beiträge für verschiedene Medien (Fernsehen, Radio, Tageszeitungen)

zu den Themen Steuerstraf- und Selbstanzeigenrecht

2003-2017

 

Geschäftsführender Partner der Kanzlei Oberwetter & Olfen Rechtsanwälte

(Hamburg, Berlin) für den Bereich Steuer- und Strafrecht

2000-2003

 

Partner der Rechtsanwaltssozietät Kramer & Partner (Hamburg)

für den Bereich Steuer- und Strafrecht

2000

 

Fachanwalt für Steuerrecht

1997-2000

 

Rechtsanwalt Kanzlei Becker Münzel & Partner, Leiter Dezernat Steuerrecht

1997

 

Zulassung als Rechtsanwalt in Hamburg

1996

 

Zweites Juristisches Staatsexamen OLG Celle

1994

 

Erstes Juristisches Staatsexamen in Berlin (Freiversuch)

1992-1996

 

freier Mitarbeiter als Wirtschaftsjournalist für die weltweit

tätige britische Nachrichtenagentur Reuters AG

1989-1994

 

Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Hamburg, Manchester, Berlin

1989

 

Abschluss der Ausbildung zum Bankkaufmann

1966

 

geboren in Rheinhausen jetzt Duisburg